Allgemeine Verkaufsbedingungen

Präambel

1 - Die Website www.holoelectron.com wird von der Firma HOLO ELECTRON, S.A.R.L mit Sitz in Tremblay en France (93290), ZA Charles de Gaulle, 44 Rue Henri Farman, eingetragen unter der eindeutigen Identifikationsnummer R.C.S. Bobigny, Code APE 331A ("Holo Electron") veröffentlicht.

Holo Electron ist der Urheber des Verkaufsangebots der auf seiner Website vorgestellten Produkte.

2 - Die vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen gelten zwischen Holo Electron und dem Kunden der Website

Die Allgemeinen Verkaufsbedingungen, sowie das Bestellformular und die Auftragsbestätigung stellen den Kaufvertrag zwischen dem Kunden und Holo Electron über den Verkauf der bestellten Produkte dar.

Jede auf der Website aufgegebene Bestellung setzt voraus, dass der Kunde die Allgemeinen Verkaufsbedingungen zuvor in ihrer Gesamtheit und ohne Vorbehalt akzeptiert. Im Falle einer Nichtübereinstimmung mit den Bedingungen der Allgemeinen Verkaufsbedingungen darf der Kunde die Website nicht nutzen.

Holo Electron behält sich das Recht vor, diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen jederzeit und ohne vorherige Ankündigung anzupassen oder zu ändern, wobei die Anpassungen oder Änderungen dann für alle Bestellungen gelten, die nach diesen Anpassungen oder Änderungen erfolgen.

Im Falle einer Änderung gelten die Allgemeinen Verkaufsbedingungen für die Bestellung des Kunden, die am Tag der Bestellung online waren und die der Kunde akzeptiert hat.

3 - Für alle Informationen in Bezug auf die Ausführung eines Auftrags oder die Bearbeitung einer Reklamation sollte sich der Kunde an den Client Service wenden
- Telefonisch: 0148617780 von Montag bis Freitag von 9 Uhr bis 12 Uhr und von 14 Uhr bis 17 Uhr
- Per Post an die folgende Adresse ZA Charles de Gaulle 44 Rue Henri Farman 93290 Tremblay-en-france
- Per E-Mail: info@holoelectron.com

Artikel 1 - Definitionen

Die in den Allgemeinen Verkaufsbedingungen mit einem Großbuchstaben gekennzeichneten Begriffe und Ausdrücke haben die nachstehend angegebene Bedeutung (unabhängig davon, ob sie im Singular oder Plural verwendet werden).
- " Allgemeine Verkaufsbedingungen "Dieses Dokument bezeichnet die Bedingungen, die in der Beziehung zwischen Holo Electron und dem Kunden gelten
- " Bestellung Bestellung": bezieht sich auf die Bestellung des Kunden für ein oder mehrere Produkte, die über die Internetseite oder über den Kundendienst aufgegeben wird.
- " Website "bedeutet diese Internet-Seite
- " Produkt Produkt": bezieht sich auf ein Produkt, das auf der Internet-Site zum Verkauf angeboten wird
- " Kunde " bezeichnet eine natürliche, volljährige Person, die die Internetseite nutzt und über die Internetseite ein oder mehrere Produkte für den persönlichen Gebrauch erwirbt, nachdem sie zuvor die Allgemeinen Verkaufsbedingungen beachtet hat

Artikel 2 - Zweck

Die Allgemeinen Verkaufsbedingungen definieren die Rechte und Pflichten von Holo Electron und dem Kunden im Rahmen des Verkaufs von Produkten durch Holo Electron auf der Website oder durch die Vermittlung des von Holo Electron eingerichteten Kundenservices auf der Website

Jede Nutzung der Website und jede Bestellung eines oder mehrerer Produkte über die Website impliziert die uneingeschränkte Annahme der Gesamtheit der Allgemeinen Verkaufsbedingungen

Die Allgemeinen Verkaufsbedingungen sind den Käufern von Verbrauchern jeglicher Produkte vorbehalten.

Nur Personen, die rechtlich in der Lage sind, Verträge über die auf der Website zum Verkauf angebotenen Produkte abzuschließen, können auf der Website Bestellungen aufgeben. Mit der Bestellung sichert der Kunde zu, dass er voll geschäftsfähig ist, die Allgemeinen Verkaufsbedingungen zu akzeptieren, eine Bestellung aufzugeben und einen Verkauf abzuschließen.

Artikel 3 - Einrichtung eines Kontos

Um Produkte auf der Website zu bestellen, muss der Kunde ein Konto anlegen, indem er die im Registrierungsformular geforderten Informationen angibt.

Zu diesem Zweck erklärt der Kunde, dass er vollständige und korrekte persönliche Informationen zur Verfügung stellt, die es ihm ermöglichen, in jeder Situation genau identifiziert zu werden. Jegliche falschen oder verleumderischen persönlichen Informationen können dazu führen, dass das Kundenkonto geschlossen und die Bestellung storniert wird.

Beim Anlegen seines Kontos wählt der Kunde ein Login und ein Passwort. Der Kunde verpflichtet sich, sein Login und sein Passwort geheim zu halten.

Dieses Konto ist für den Kunden dank seiner Kennungen jederzeit zugänglich

Der Kunde ist für alle Handlungen verantwortlich, die auf der Website mit seinem Login und Passwort durchgeführt werden. Jeder auf der Website registrierte Benutzer ist an jede Bestellung gebunden, die unter Verwendung seines Logins und Passworts aufgegeben wurde, vorbehaltlich des in Artikel 9.4 festgelegten Widerrufsrechts.

Artikel 4 - Bestellverfahren - Platzierung

4.1. Der Kunde kann eine Bestellung in französischer Sprache direkt auf der Website aufgeben, nachdem er sein Login und Passwort gemäß Artikel 3 eingegeben hat.

4.2 Beim Durchsuchen der verschiedenen Bereiche der Website kann der Kunde die Produkte seiner Wahl durch Anklicken des Buttons "Kaufen" in seinen Warenkorb legen. Der Kunde kann jederzeit und bis zur Bestätigung der Gesamtbestellung seine Meinung ändern, die Mengen ändern und eines oder mehrere der gewählten Produkte stornieren.

Die einzelnen Schritte, die für den Verkauf notwendig sind, werden auf der Website angegeben.

Alle Informationen zu den Produkten und jede Bestellung kann der Kunde auch in französischer oder englischer Sprache direkt an den Kundendienst unter der Nummer 0148617780 richten.

Für jede Informationsanfrage oder jede Bestellung trägt der Kunde die Telekommunikationskosten für den Zugang zum Internet und die Nutzung der Website oder für den Anruf beim Kundendienst der Website.

4.3 Gemäß den Bestimmungen des Artikels 1369-5 des französischen Zivilgesetzbuches hat der Kunde die Möglichkeit, die Einzelheiten seiner Bestellung und deren Gesamtpreis zu überprüfen und gegebenenfalls zu korrigieren oder zu ändern, bevor er seine Annahme endgültig bestätigt.

Holo Electron kann weder für Fehler bei der Dateneingabe durch den Kunden noch für deren mögliche Folgen in Form von Verzögerungen oder Lieferfehlern verantwortlich gemacht werden. In diesen Fällen werden die Kosten, die durch eine eventuelle Rücksendung entstehen, dem Kunden in Rechnung gestellt.

4.4. Sobald der Inhalt des Warenkorbs validiert wurde, muss der Kunde :
- alle geforderten Angaben, auch zum Inhalt und zu den Zahlungsbedingungen, vollständig auszufüllen;
- erklären sich mit der Gesamtheit der Allgemeinen Verkaufsbedingungen vorbehaltlos einverstanden.
Nach dem Ausfüllen oder Ändern dieser Informationen und unter der Voraussetzung, dass der Kunde die Allgemeinen Verkaufsbedingungen ausdrücklich akzeptiert hat, schließt der Kunde seine Bestellung ab, indem er auf der Zahlungsseite auf die Schaltfläche "Bestellung bestätigen" klickt.
Die Bestätigung der Bestellung durch einen "Doppelklick" des Kunden bedeutet die Annahme der Preise und Eigenschaften der vom Kunden gekauften Produkte

Artikel 5 - Bestellvorgang - Bestätigung

5.1. Sobald die Bestellung vom Kunden gemäß den Bestimmungen in Artikel 4.4 bestätigt wurde, wird dem Kunden so schnell wie möglich eine Bestätigungs-E-Mail zugesandt, die den Erhalt der Bestellung bestätigt und alle oben genannten Informationen enthält.

5.2. Die Bestellung gilt erst dann als endgültig, wenn Holo Electron dem Kunden die in Artikel 5.1 genannte Bestätigungs-E-Mail geschickt hat, und der Verkauf des Produkts/der Produkte wird erst dann bestätigt, wenn der Kunde den entsprechenden Preis bezahlt hat.

5.3. Die Angebote von Produkten und Preisen sind so lange gültig, wie sie auf der Website erscheinen, wobei die Website täglich aktualisiert wird.
Das Angebot der Produkte erfolgt im Rahmen der verfügbaren Bestände. Für den Fall, dass ein Produkt nicht verfügbar ist, insbesondere aufgrund eines Fehlbestands, verpflichtet sich Holo Electron zum einen, dieses so schnell wie möglich von der Website zu entfernen.

Kommerzielle oder verkaufsfördernde Aktionen werden als solche auf der Website erwähnt und geben ihre Gültigkeitsdauer an.

5.4. Für den Fall, dass ein vom Kunden bestelltes Produkt nicht verfügbar ist, insbesondere aufgrund eines Produktions- oder Vertriebsstopps eines Zulieferers, verpflichtet sich Holo Electron, den Kunden per E-Mail zu informieren, sobald sie von dieser Nichtverfügbarkeit Kenntnis erlangt.

Holo Electron wird dem Kunden dann ggf. den neuen Termin mitteilen, unter dem das betreffende Produkt zur Verfügung gestellt wird, und ihm ein gleichwertiges Produkt anbieten, falls es ein solches gibt.

Wenn der Kunde es ablehnt, auf die Verfügbarkeit des Produkts zu warten, oder ein gleichwertiges Produkt ablehnt, wird dem Kunden der Preis des Produkts erstattet, wenn sein Bankkonto innerhalb von 14 Tagen ab dem Datum der Bestätigung dieser Ablehnung belastet wurde.

5.5. Gemäß den Bestimmungen von Artikel L.122-1 des Verbraucherschutzgesetzes ist Holo Electron berechtigt, jede Bestellung aus berechtigten Gründen abzulehnen, insbesondere bei Zahlungsproblemen, vorhersehbaren Lieferschwierigkeiten, abnormalen Bestellungen oder böswillig aufgegebenen Bestellungen. Holo Electron behält sich außerdem das Recht vor, per E-Mail und/oder telefonisch einen Identitätsnachweis zu verlangen, in welchem Fall der Kunde die Möglichkeit hat, die Bestellung zu stornieren.

Nach Eingang der Bestellung ist Holo Electron berechtigt, diese abzulehnen, wenn die online angezeigten oder sich aus der Bestellung ergebenden Preise, insbesondere aufgrund eines Fehlers oder einer technischen Störung, eines Computerfehlers, vom tatsächlichen Verkaufspreis des Produkts abweichen.

Artikel 6 - Bestellbedingungen - Preis der Produkte

6.1. Der auf der Website angegebene Preis der Produkte ist in Euro, einschließlich aller Steuern.
Der Preis der Produkte enthält nicht den Beitrag des Kunden zu den Kosten der logistischen Vorbereitung (Bearbeitung; Versand) und Lieferung, die vom Kunden zu tragen sind. Der Gesamtbetrag der Beteiligung des Kunden an diesen Kosten wird dem Kunden mitgeteilt, entweder wenn er sich mit der Website verbindet oder wenn er den Kundendienst anruft, bevor er mit der Validierung seiner Bestellung fortfährt.

6.2. Für Lieferungen von Produkten außerhalb des französischen Staatsgebiets gelten die Bestimmungen des Allgemeinen Steuergesetzbuches bezüglich der Mehrwertsteuer. Bei Lieferungen außerhalb der Europäischen Union hat der Kunde die bei der Einfuhr der Produkte in das Land des Lieferortes anfallenden Zölle, Umsatzsteuer oder sonstigen Steuern zu tragen.

Die diesbezüglichen Formalitäten obliegen, sofern nicht anders angegeben, ausschließlich dem Kunden. Der Kunde ist allein dafür verantwortlich, die Möglichkeit der Einfuhr der bestellten Produkte im Hinblick auf die Gesetze des Lieferlandes zu prüfen.

6.3. Holo Electron behält sich das Recht vor, die Preise jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern, aber der für die Bestellung des Kunden geltende Preis bleibt derjenige, der in der Zusammenfassung seines Warenkorbs während der Validierung seiner Bestellung angegeben ist. Die online angezeigten oder sich aus der Bestellung ergebenden Preise sind garantiert, es sei denn, sie erweisen sich, insbesondere aufgrund eines Fehlers oder einer technischen Störung, eines Computerfehlers, als abweichend vom tatsächlichen Verkaufspreis des Produkts.

Artikel 7 - Bezahlung

7.1. Zahlungsumfang Der Preis der Produkte und die Kosten für die logistische Vorbereitung und Lieferung sind vom Kunden zum Zeitpunkt der Bestellung in voller Höhe zu zahlen.

Der Kunde verpflichtet sich außerdem, die anlässlich der Einfuhr der Produkte in das Land des Lieferortes anfallenden Zölle, Mehrwertsteuer oder sonstigen Steuern zu zahlen oder gegebenenfalls direkt an den Spediteur oder Frachtführer zahlen zu lassen.

7.2. Zahlung Der Kunde kann die Bestellung per Kreditkarte in einer sicheren Umgebung gemäß den auf der Website dargelegten Bedingungen bezahlen.

Zahlungsaufträge per Kreditkarte können nicht storniert werden. Die Bezahlung der Bestellung durch den Kunden ist unwiderruflich, unbeschadet des Rücktrittsrechts des Kunden.

Bei Bestellungen, die über die Website oder telefonisch über den Kundendienst aufgegeben werden, bestätigt und garantiert der Kunde, dass er der Inhaber der Bankkarte ist und dass diese über ausreichende Mittel für die Bezahlung der Bestellung verfügt.

Das Bankkonto des Kunden wird einen (1) Tag nach dem Datum der Auftragsbestätigung belastet. Die Zahlung gilt als wirksam, wenn die Bankzahlstellen ihr Einverständnis bestätigt haben.

Der Kunde garantiert Holo Electron, dass er bei der Bestellung über die notwendigen Berechtigungen zur Nutzung dieser Zahlungsart verfügt

Generell garantiert der Kunde Holo Electron bei der Bestellung, dass er vollumfänglich berechtigt ist, das für die Bezahlung seiner Bestellung vorgesehene Mittel zu nutzen und dass er über die notwendigen Berechtigungen zur Nutzung der betreffenden Zahlungsmethode verfügt

Die Website unterliegt einem Sicherheitssystem, das zu den effizientesten gehört, um alle sensiblen Daten im Zusammenhang mit den Zahlungsmitteln zu schützen. Holo Electron hat niemals Zugang zu vertraulichen Informationen in Bezug auf die genannten Zahlungsmittel, weshalb diese Elemente bei jeder Bestellung des Kunden abgefragt werden

7.3. Zahlungsverzug und Eigentumsvorbehalt Die bestellten Produkte bleiben bis zur endgültigen und vollständigen Zahlung des Kaufpreises im Eigentum von Holo Electron.

Bei Lieferung und Zahlungsverzug hat Holo Electron das Recht, die bestellten Produkte einzufordern, wobei sich der Kunde verpflichtet, alle nicht bezahlten Produkte auf seine Kosten zurückzusenden.

Artikel 8 - Lieferung

8.1. Lieferort In der Regel werden die Produkte nach Bezahlung des Kundenauftrags an die vom Kunden bei der Auftragserteilung angegebene Lieferadresse geliefert. Der Kunde erhält eine E-Mail, die ihn darüber informiert, dass die Produkte versendet wurden.
Holo Electron gewährleistet die Lieferung von Bestellungen in den folgenden Ländern und Territorien: Großraum Frankreich und Europa (EU-Länder).
Der Kunde hat auch die Möglichkeit, die Produkte an eine natürliche Person seiner Wahl liefern zu lassen, deren ständiger Wohnsitz sich im französischen Mutterland befindet.

8.2. Die Höhe der Beteiligung des Kunden an den Kosten für die Erstellung und Lieferung des Auftrages, einschließlich aller Steuern, wird dem Kunden vor der endgültigen Bestätigung des Auftrages mitgeteilt.

8.3. Lieferzeit Die Lieferzeit wird dem Kunden während des Bestellvorgangs, vor der Validierung der Bestellung und vor der Zahlung mitgeteilt.

In jedem Fall beträgt die maximale Lieferzeit dreißig (30) Werktage ab dem Datum der Bestellung des Produkts, sofern dem Kunden vor der Bestellung nichts anderes mitgeteilt wurde.

Wenn eine Bestellung Produkte enthält, die zu verschiedenen Terminen geliefert werden können, kann der Kunde sich dafür entscheiden, seine Produkte separat zu den auf jedem Produktblatt angegebenen Terminen zu erhalten, indem er sich an den Kundendienst von Holo Electron wendet; diese Option ist jedoch wahrscheinlich mit einer größeren Beteiligung des Kunden an den logistischen Vorbereitungs- und Lieferkosten verbunden, die ihm vom Kundendienst mitgeteilt werden. Wählt der Kunde, seine Bestellung in einem Zug zu erhalten, erhält er seine Bestellung entsprechend der spätesten Lieferfrist.

Im Falle einer verspäteten Lieferung kann der Kunde den Verkauf unter den in Artikel L.114-1 des Verbraucherschutzgesetzes vorgesehenen Bedingungen stornieren, sofern die Lieferverzögerung nicht vom Kunden zu vertreten ist, insbesondere im Falle der Nichtverfügbarkeit zur Entgegennahme der Lieferung.

8.4. Lieferort Eine Lieferung gilt als erfolgt, sobald der Kunde das Produkt an dem bei der Bestellung mit dem Kunden und ggf. mit dem Spediteur vereinbarten Lieferort physisch in Besitz genommen hat. Die Inbesitznahme des Produkts wird durch das vom Spediteur verwendete Kontroll- und Rückverfolgbarkeitssystem validiert.

8.5. Abholung der Produkte bei Abwesenheit Im Falle der Abwesenheit des Empfängers während der Lieferung hinterlässt der Spediteur eine Benachrichtigung über den Durchgang an der vom Kunden angegebenen Lieferadresse. Die Produkte müssen dann an der Adresse und gemäß den vom Spediteur angegebenen Verfahren abgeholt oder zurückgenommen werden.

Erfolgt kein Rücktritt innerhalb der vom Spediteur gesetzten Fristen, werden die Produkte an Holo Electron zurückgeschickt, die sich das Recht vorbehält, dem Kunden den Preis zu erstatten, wobei die Versandkosten zu Lasten des Kunden gehen.

8.6. Wirkung der Lieferung Der Gefahrenübergang erfolgt bei Lieferung, wenn der Kunde die Produkte an der vom Kunden angegebenen Lieferadresse physisch in Besitz nimmt, oder vom Spediteur.

Unbeschadet der dem Kunden zur Verfügung stehenden Frist für die Ausübung des Widerrufsrechts obliegt es dem Kunden bzw. dem Empfänger, sich zu vergewissern, dass die gelieferten Produkte seiner Bestellung entsprechen, und zu prüfen, ob die Produkte in gutem Zustand sind und mit seiner Bestellung übereinstimmen.

Der Kunde (oder ggf. der Empfänger) bestätigt die Annahme der Lieferung durch Unterzeichnung des vom Spediteur ausgestellten Lieferscheins.
Wenn bei der Lieferung das äußere Erscheinungsbild des Pakets nicht perfekt ist, muss der Kunde oder der Empfänger der Produkte das Paket in Anwesenheit des Spediteurs öffnen, um den Zustand der Produkte zu überprüfen. Im Falle eines Transportschadens muss der Kunde die beschädigten Produkte ablehnen und auf dem Rücksendeformular "Ablehnung wegen Beschädigung" angeben.

Im Falle eines offensichtlichen Mangels des Pakets hat der Kunde alle ihm berechtigt erscheinenden Vorbehalte und Ansprüche geltend zu machen; es steht ihm gegebenenfalls frei, das Paket abzulehnen.

Unbeschadet der Garantien, von denen der Kunde gemäß Artikel 9 profitiert, muss der Kunde bei jeder Reklamation im Zusammenhang mit einem offensichtlichen Mangel oder Schaden bei der Lieferung des Produkts so schnell wie möglich den Kundendienst kontaktieren, um die Rechte von Holo Electron gegenüber dem Spediteur zu wahren und andererseits, wenn sich das Produkt noch im Besitz des Kunden befindet, das Rückgabeverfahren unter den in Artikel 9.4 vorgesehenen Bedingungen einzuleiten.

Im Falle einer Verweigerung der Lieferung oder der Rückgabe des Produkts aus den im vorigen Absatz genannten Gründen kann der Kunde eine neue Lieferung oder die Stornierung seiner Bestellung unter den Bedingungen von Artikel 9.1.3 verlangen.

Artikel 9 - Konformität - Gewährleistung - Widerrufsrecht

9.1. Produktkonformität

Die gesetzliche Konformitätsgarantie, die in den Artikeln L.211-4 bis L.211-13 des Verbraucherschutzgesetzes erwähnt wird, und diejenige, die sich auf die Mängel der verkauften Sache bezieht, die in den Artikeln 1641 bis 1648 und 2232 des Bürgerlichen Gesetzbuches erwähnt wird, wird in Übereinstimmung mit dem Gesetz angewendet.
Im Falle einer Klage im Rahmen der gesetzlichen Vertragsgarantie muss der Verbraucher :
- hat eine Frist von zwei Jahren ab Lieferung der Immobilie zu handeln,
- hat die Wahl zwischen Nachbesserung oder Ersatzlieferung unter den in Artikel L.211-9 des Verbraucherschutzgesetzes vorgesehenen Kostenbedingungen,
- ist davon befreit, das Vorliegen der Vertragswidrigkeit der Ware innerhalb von 6 Monaten nach Lieferung der Ware nachzuweisen. Diese Frist wird ab dem 18. März 2016 auf vierundzwanzig Monate verlängert, außer für Gebrauchtwaren.
Die gesetzliche Konformitätsgarantie gilt unabhängig von der kaufmännischen Garantie. Entscheidet sich der Verbraucher für die Anwendung der Garantie gegen verborgene Mängel der verkauften Sache gemäß Artikel 1641 des Bürgerlichen Gesetzbuchs, kann er zwischen der Auflösung des Verkaufs oder einer Minderung des Verkaufspreises gemäß Artikel 1644 des genannten Gesetzbuchs wählen.

9.1.1. Die für jede Produktdatei genannten Informationen und Beschreibungen, insbesondere die Fotos, technischen Merkmale und die Beschreibung, werden Holo Electron von den Herstellern der Produkte mitgeteilt.

Gemäß Artikel L.111-1 des Verbraucherschutzgesetzes ist Holo Electron bestrebt, den Kunden zu informieren und ihn in die Lage zu versetzen, die wesentlichen Eigenschaften des Produkts zu kennen.

Die an den Kunden gelieferten Produkte werden vor dem Versand daraufhin überprüft, ob sie mit der auf der Website angegebenen Beschreibung übereinstimmen.

Es wird jedoch darauf hingewiesen, dass aus technischen Gründen (fotografisch und computertechnisch) die tatsächliche Wiedergabe der Produkte manchmal leicht von den auf der Website dargestellten Fotos abweichen kann.

9.1.2. Ungeachtet der spezifischen Garantiebedingungen, von denen der Kunde in Bezug auf das betreffende Produkt gegebenenfalls profitiert, unterliegen die auf der Website präsentierten Produkte den folgenden gesetzlichen Garantiebedingungen.

Gemäß Artikel L.211-4 des Verbraucherschutzgesetzes:
"Der Verkäufer ist verpflichtet, die Ware in Übereinstimmung mit dem Vertrag zu liefern und haftet für jede zum Zeitpunkt der Lieferung bestehende Vertragswidrigkeit. Er ist auch für Konformitätsmängel verantwortlich, die sich aus der Verpackung, der Montageanleitung oder der Installation ergeben, wenn letztere durch den Vertrag in seine Verantwortung gestellt wurde oder unter seiner Verantwortung durchgeführt wurde".

Gemäß Artikel L.211-8 des Verbraucherschutzgesetzes:
"Der Käufer ist berechtigt zu verlangen, dass die Ware dem Vertrag entspricht" .

- Gemäß Artikel L.211-5 des Verbraucherschutzgesetzes:
Um vertragskonform zu sein, muss die Immobilie :
- Sie müssen für den Zweck geeignet sein, der üblicherweise von einer ähnlichen Immobilie erwartet wird, und, falls zutreffend, :
- der vom Verkäufer gegebenen Beschreibung entsprechen und die Eigenschaften aufweisen, die er dem Käufer in Form eines Musters oder Modells vorgestellt hat;
- die Eigenschaften aufweisen, die ein Käufer unter Berücksichtigung der öffentlichen Äußerungen des Verkäufers, des Herstellers oder seines Vertreters, insbesondere in der Werbung oder bei der Kennzeichnung, berechtigterweise erwarten kann;
- oder die im gegenseitigen Einvernehmen der Parteien festgelegten Eigenschaften aufweisen oder für eine vom Käufer gewünschte besondere Verwendung geeignet sein, die dem Verkäufer zur Kenntnis gebracht wurde und die dieser akzeptiert hat.

- Gemäß Artikel L211-7 des Verbraucherschutzgesetzes: "Bei Konformitätsmängeln, die innerhalb von 24 Monaten nach der Lieferung der Ware auftreten, wird davon ausgegangen, dass sie bereits zum Zeitpunkt der Lieferung bestanden, sofern nicht das Gegenteil bewiesen wird. Der Verkäufer kann diese Vermutung widerlegen, wenn sie mit der Beschaffenheit der Ware oder der behaupteten Vertragswidrigkeit nicht vereinbar ist. - Gemäß Artikel L211-12 des Verbraucherschutzgesetzes "verjährt die Klage wegen Vertragswidrigkeit innerhalb von zwei Jahren ab Lieferung der Ware."

9.1.3. In Anwendung der Artikel L.211-9 und L.211-10 des Verbraucherschutzgesetzes umfasst die Behebung der Folgen von Konformitätsmängeln oder versteckten Mängeln, die ordnungsgemäß festgestellt und von Holo Electron als solche bestätigt wurden, nach Wahl des Kunden, außer wenn dieser Wunsch unter Berücksichtigung des Wertes der Ware oder der Bedeutung des Mangels im Verhältnis zur anderen Modalität einen offensichtlich unverhältnismäßigen Aufwand bedeutet, die Reparatur oder den Ersatz des Produkts

Ist eine Reparatur und ein Austausch der Ware nicht möglich, kann der Kunde die Ware zurückgeben und sich den Preis erstatten lassen oder die Ware behalten und sich einen Teil des Preises erstatten lassen.

In diesen verschiedenen Fällen muss sich der Kunde mit dem Kundendienst in Verbindung setzen und die Bedingungen für die Rückgabe des betreffenden Produkts vereinbaren, indem er das im Abschnitt "Meine Bestellungen" der Website vorgesehene Verfahren befolgt.

Soweit sie begründet ist, erfolgt die Anwendung der Bestimmungen der Artikel L. 211-9 und L. 211-10 des Verbraucherschutzgesetzes ohne Kosten für den Käufer.

9.2 Erweiterte Garantie Einige Produkte profitieren von einer erweiterten Garantie. In diesen Fällen sind die Bedingungen und die Dauer der Garantie in der mit dem Produkt gelieferten Garantiekarte angegeben. Diese Garantie deckt keine Schäden, Brüche oder Fehlfunktionen ab, die auf die Nichtbeachtung der Vorsichtsmaßnahmen für die Verwendung zurückzuführen sind.

Um die erweiterte Garantie in Anspruch zu nehmen, muss sich der Kunde an den Kundendienst wenden, um sich über die konkrete Vorgehensweise zu informieren, die sich daraus ergibt.

Das Produkt wird gegen ein identisches Produkt ausgetauscht. Die Lieferung an den Kunden erfolgt auf Kosten von Holo Electron, es sei denn, das Produkt ist nicht vorrätig oder nicht mehr im angebotenen Sortiment enthalten. In letzterem Fall wird Holo Electron dem Kunden den Preis für das Produkt zurückerstatten.

9.3. Gewährleistung für versteckte Mängel
- In Artikel 1641 des Bürgerlichen Gesetzbuches heißt es: "Der Verkäufer ist an die Gewährleistung für verborgene Mängel der verkauften Sache gebunden, die sie für den Zweck, für den sie bestimmt war, untauglich machen oder die diesen Zweck so beeinträchtigen, dass der Käufer sie nicht oder nur zu einem niedrigeren Preis erworben hätte, wenn er sie gekannt hätte. Gemäß Artikel 1642 des Bürgerlichen Gesetzbuches: "Der Verkäufer ist nicht an offensichtliche Mängel gebunden, von denen sich der Käufer selbst überzeugen konnte. Gemäß Artikel 1643 des Bürgerlichen Gesetzbuches: "Er haftet für versteckte Mängel, auch wenn er sie nicht kannte, es sei denn, er hat in diesem Fall vereinbart, dass er keine Garantie zu leisten hat. Gemäß Artikel 1644 des Bürgerlichen Gesetzbuches: "In den Fällen der Artikel 1641 und 1643 hat der Käufer die Wahl, die Sache zurückzugeben und sich den Preis zurückerstatten zu lassen oder die Sache zu behalten und sich einen Teil des Preises zurückerstatten zu lassen, was von Sachverständigen zu entscheiden ist". Gemäß Artikel 1645 des Bürgerlichen Gesetzbuches: "Wenn der Verkäufer von den Mängeln der Sache wusste, ist er verpflichtet, dem Käufer neben der Rückerstattung des erhaltenen Preises den gesamten Schaden zu ersetzen. Gemäß Artikel 1646 des Bürgerlichen Gesetzbuches: "Wenn der Verkäufer die Mängel der Sache nicht kannte, ist er nur verpflichtet, den Preis zurückzugeben und dem Käufer die durch den Verkauf entstandenen Kosten zu erstatten. Gemäß Artikel 1647 des Bürgerlichen Gesetzbuches: "Wenn die Sache, die Mängel hatte, infolge ihrer schlechten Qualität untergegangen ist, liegt der Schaden beim Verkäufer, der dem Käufer gegenüber zur Rückerstattung des Preises und zu den anderen in den beiden vorhergehenden Artikeln erläuterten Entschädigungen verpflichtet ist. Der zufällig auftretende Verlust geht jedoch zu Lasten des Käufers. Gemäß Artikel 1648 des Bürgerlichen Gesetzbuches: "Die Klage wegen eines Sachmangels muss vom Käufer innerhalb von zwei Jahren nach der Entdeckung des Mangels erhoben werden".

9.4. Rücktrittsrecht

9.4.1. Holo Electron ist der Ansicht, dass jeder Kunde, der mit den bestellten Produkten nicht zufrieden ist, in der Lage sein muss, sein Rücktrittsrecht zu den besten Bedingungen und ohne Vertragsstrafen auszuüben.

Gemäß Artikel L.121-20 ff. des französischen Verbraucherschutzgesetzes beträgt die gesetzliche Frist für das Widerrufsrecht vierzehn klare Tage ab dem Datum des Erhalts des Produkts.

Der Kunde, der das Produkt im Rahmen der Ausübung seines Widerrufsrechts zurücksendet, hat das Recht auf Rückerstattung des Preises der bestellten Produkte und der Hinsendekosten. Auf Vorschlag von Holo Electron kann der Kunde, der von seinem Widerrufsrecht Gebrauch gemacht hat, jedoch nach seiner Wahl einen Umtausch oder die Ausstellung einer Gutschrift verlangen.

9.4.2. Um dieses Widerrufsrecht auszuüben, empfiehlt Holo Electron dem Kunden, das im Abschnitt "Meine Bestellungen" der Website vorgesehene Verfahren zu befolgen oder den Kundendienst unter der Telefonnummer 0148617780 zu kontaktieren.

Die Rückerstattung erfolgt spätestens innerhalb von vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Holo Electron über die Entscheidung des Kunden zum Rücktritt informiert wurde. Die Rückerstattung kann aufgeschoben werden, bis das Produkt von der Holo Electron-Retourenabteilung zurückerhalten wird oder bis der Kunde den Nachweis über den Versand des Produkts erbracht hat, wobei das Datum des ersten dieser Tatbestände maßgeblich ist.
Die Erstattung erfolgt entsprechend der für die Bestellung verwendeten Zahlungsmethode.

Nur vollständige Produkte (Zubehör, Anleitungen usw.) in einwandfreiem Zustand für den Wiederverkauf (nicht verschmutzt, nicht beschädigt, nicht getragen) werden zur Rückgabe oder zum Umtausch angenommen. Um die Bearbeitung Ihrer Anfrage zu erleichtern und die Rückerstattung zu beschleunigen, empfehlen wir Ihnen, das Rücksendeformular sorgfältig ausgefüllt an uns zu senden.

Die Kosten für die Rücksendung der Ware des Produkts trägt der Kunde, außer im Falle einer nachgewiesenen Vertragswidrigkeit oder eines versteckten Mangels des Produkts.

9.4.3 Wird das Widerrufsrecht nur für einen Teil der Bestellung genutzt, wird nur der für die zurückgegebenen Produkte in Rechnung gestellte Preis erstattet.

Im Falle eines teilweisen Rücktritts von der Bestellung können dem Kunden, der zum Zeitpunkt der ursprünglichen Bestellung in den Genuss einer kostenlosen Lieferung gekommen wäre, weil der Betrag der Bestellung eine bestimmte Höhe überschritten hat, die der tatsächlichen Bestellung entsprechenden Lieferkosten erneut in Rechnung gestellt werden, wenn letztere unter die Schwelle der kostenlosen Lieferung gefallen ist.

9.4.4. Ausnahmsweise kann das Widerrufsrecht nicht für die in Artikel L121-21-8 des Verbraucherschutzgesetzes aufgeführten Verträge ausgeübt werden, darunter insbesondere Verträge zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können.
Die vom Ausschluss des Widerrufsrechts betroffenen Produkte werden dem Kunden vor der Bestellung in den Beschreibungsblättern als solche angezeigt

9.5. Rückgabeverfahren Die Produkte müssen an Holo Electron unter folgender Adresse zurückgegeben werden Holo Electron- Retourenabteilung,
ZA Charles de Gaulle
44 Rue Henri Farman
93290 Tremblay en Frankreich

Die Produkte müssen ordnungsgemäß geschützt und, soweit möglich, in der Originalverpackung zurückgeschickt werden. Sie müssen für den Wiederverkauf in einwandfreiem Zustand sein. Jedes Produkt, das unvollständig, beschädigt, gewaschen, beschädigt, verschmutzt oder auch nur teilweise zurückgegeben wird, wird nicht zurückerstattet oder umgetauscht.

Der Kunde geht zur Rücksendung der Produkte über. Wir empfehlen, einen Rücksendebeleg aufzubewahren, um bei Problemen während des Transports die Abwicklung zu erleichtern.

Außer im Falle einer Vertragswidrigkeit oder eines versteckten Mangels des Produkts gehen die Kosten für die Rücksendung der Ware zu Lasten des Kunden.

Artikel 10 - Bedingungen für die Verwendung der Produkte

10.1. Vor der Bestellung und Nutzung der Produkte muss der Kunde alle auf der Website bereitgestellten Informationen lesen, sich über die Eigenschaften und Bestandteile der Produkte informieren und sich vergewissern, dass diese mit der von ihm gewünschten Nutzung kompatibel sind.
Der Preis der Produkte enthält nicht den Beitrag des Kunden zu den Kosten der logistischen Vorbereitung (Bearbeitung; Versand) und Lieferung, die vom Kunden zu tragen sind. Der Gesamtbetrag der Beteiligung des Kunden an diesen Kosten wird dem Kunden mitgeteilt, entweder wenn er sich mit der Website verbindet oder wenn er den Kundendienst anruft, bevor er mit der Validierung seiner Bestellung fortfährt.

10.2. Der Kunde verpflichtet sich, die vom Hersteller auf der Verpackung und in der Gebrauchsanweisung der Produkte angegebenen Anwendungshinweise vor jeder Verwendung systematisch zu beachten. Für zusätzliche Informationen über die Eigenschaften der Produkte steht dem Kunden der Kundendienst von Holo Electron zur Verfügung.

Artikel 11 - Haftung

11.1. Die auf der Website vorgestellten Produkte entsprechen der geltenden französischen Gesetzgebung und den in Frankreich geltenden Normen.

Holo Electron verpflichtet sich, ausschließlich die in Frankreich geltenden gesetzlichen Bestimmungen zu beachten. Holo Electron kann keine landesspezifische Regelung für die Lieferung und/oder Abfrage der Website entgegengesetzt werden.

Der Kunde ist allein verantwortlich für die Einhaltung der in seinem Wohnsitzland oder im Bestimmungsland der Produkte geltenden Vorschriften. Es liegt in der Verantwortung des Kunden, sich bei den betreffenden örtlichen Behörden über etwaige Beschränkungen für die Einfuhr, Ausfuhr oder Verwendung der Produkte, die er auf der Website zu bestellen beabsichtigt, zu informieren.

11.2. Die von Holo Electron erbrachte Leistung beschränkt sich auf die Lieferung von Produkten zu den in den Allgemeinen Verkaufsbedingungen beschriebenen Bedingungen. In keinem Fall kann Holo Electron für die Ratschläge, Empfehlungen und Anwendungsbedingungen der Produkte verantwortlich gemacht werden, die von den Herstellern auf der Website oder in ihren Gebrauchsanweisungen gegeben werden.

11.3. Die Haftung von Holo Electron ist auf unmittelbare und vorhersehbare Schäden beschränkt, die sich aus der Nutzung der Website und der Produkte durch den Kunden ergeben können. Holo Electron haftet nicht für Schäden, die auf ein Verschulden des Kunden bei der Nutzung der Produkte zurückzuführen sind.

Holo Eelctron haftet nicht, wenn die Nichterfüllung oder mangelhafte Erfüllung der eigenen Verpflichtungen dem Kunden, der unvorhersehbaren und unüberwindbaren Handlung eines Dritten, die nicht mit der Lieferung der Produkte zusammenhängt, oder einem unvorhersehbaren, unwiderstehlichen und äußeren Fall von höherer Gewalt zuzuschreiben ist.

Generell übernimmt Holo Electron in keinem Fall eine Haftung für indirekte oder unvorhersehbare Schäden, die durch die Nutzung der Website und die Bestellung von Produkten entstehen.

11.4. Holo Electron kann nicht verantwortlich gemacht werden für (i) die Inhalte, die auf anderen Websites oder Internetquellen verfügbar sind, die über auf der Website eingefügte Hyperlinks zugänglich sind (und insbesondere wegen Werbung, Produkten, Dienstleistungen oder anderen Informationen), noch (ii) für Schäden jeglicher Art, die der Kunde beim Besuch dieser Websites erleiden könnte.

Die Nutzung der Website setzt voraus, dass der Kunde die Eigenschaften und Grenzen des Internets und der damit verbundenen Technologien, den mangelnden Schutz bestimmter Daten vor möglicher Veruntreuung oder Piraterie sowie die Risiken einer Kontaminierung durch eventuell im Netz zirkulierende Viren kennt und akzeptiert.

Da Holo Electron selbst von der Qualität des Internet-Netzwerks abhängig ist, garantiert sie nicht die Kontinuität der Website und sorgt nicht für die Behebung von im Internet-Netzwerk festgestellten Fehlern. Folglich kann Holo Electron nicht für die Nichtverfügbarkeit der Website oder für Verbindungsschwierigkeiten oder -unterbrechungen (Fehlfunktion der Server, der Telefonleitung oder einer anderen technischen Verbindung) während der Nutzung der Website oder, allgemeiner, für Störungen des Internet-Netzwerks, die die Nutzung der Website beeinträchtigen, verantwortlich gemacht werden. In diesem Zusammenhang haftet Holo Electron nicht für die Übersendung von Formularen an eine falsche oder unvollständige Adresse, für etwaige Computerfehler oder für auf der Website festgestellte Mängel.

11.5 Vorbehaltlich anderslautender Bestimmungen ist die Website von jedem beliebigen Ort aus zugänglich, sofern die technischen Mindestvoraussetzungen erfüllt sind, insbesondere hinsichtlich des Zugangs zum Internetnetz, der Mobiltelefonie und der technischen Kompatibilität der vom Kunden verwendeten Geräte. In Anbetracht des globalen Charakters des Internet-Netzes verpflichtet sich der Kunde, alle Regeln der öffentlichen Ordnung einzuhalten, die sich auf das Verhalten der Nutzer des Internet-Netzes beziehen und in dem Land gelten, von dem aus er die Website nutzt.

Artikel 12 - Elektronische Akte - Schutz persönlicher Daten

12.1. Zur Abwicklung von Aufträgen verarbeitet Holo Electron personenbezogene Daten des Auftraggebers, die in den Formularen auf der Website als Pflichtangaben gekennzeichnet sind.

12.2 Holo Electron verpflichtet sich, die Vertraulichkeit der von den Kunden auf der Website mitgeteilten personenbezogenen Daten zu wahren und sie in Übereinstimmung mit dem Datenschutzgesetz vom 6. Januar 1978 in seiner jeweils gültigen Fassung zu behandeln.

Die von Holo Electron zu diesem Zweck eingerichtete Datenbank wurde gemäß den Anforderungen des Datenschutzgesetzes bei der CNIL angemeldet.

12.3. Die personenbezogenen Daten des Kunden werden von Holo Electron zum Zwecke der Auftragsabwicklung erhoben und verarbeitet.

Abhängig von den Entscheidungen, die der Kunde bei der Erstellung oder Abfrage seines Kontos auf der Website getroffen hat, wählt er aus, ob er von Holo Electron und/oder seinen Partnern kommerzielle oder Werbeangebote per E-Mail erhalten möchte. Wenn ein Kunde solche Angebote nicht mehr erhalten möchte, kann er jederzeit einen Antrag stellen, indem er auf einen elektronischen Link klickt, der in den E-Mails und im Newsletter enthalten ist, oder indem er sein Konto direkt auf der Website ändert.

12.4 Holo Electron benötigt diese Daten ggf. zur Abwicklung und Auslieferung von Aufträgen durch seine Dienstleister oder den Kundendienst sowie zur Durchführung von Zufriedenheitsumfragen. Darüber hinaus kann Holo Electron diese Daten auch übermitteln, um einer gerichtlichen oder behördlichen Aufforderung nachzukommen.

12.5. Der Kunde kann sein individuelles Recht auf Akteneinsicht, sein Recht auf Widerspruch, Berichtigung oder Löschung der ihn betreffenden Daten ausüben, indem er entweder selbst seine persönlichen Daten im Bereich " Mein Konto " in der Rubrik " Hilfe " ändert, oder indem er seine Anfrage an Holo Electron (unter Angabe von E-Mail-Adresse, Name, Vorname, Postanschrift), per E-Mail an die Adresse info@holoelectron.com oder per Post an die folgende Adresse Holo Electron-Kundendienst - ZA Charles de Gaulle 44 Rue Henri Farman 93290 Tremblay en France

Artikel 13 - Aussetzung - Beendigung

Der Kunde kann seine Registrierung auf der Website jederzeit kündigen und sein Konto schließen. Zu diesem Zweck hat der Kunde seinen Kündigungswunsch an den Kundendienst zu richten.

Im Falle der Nichterfüllung einer der vertraglichen Verpflichtungen des Kunden, insbesondere im Falle eines Zahlungsvorfalls, behält sich Holo Electron das Recht vor, den Zugang des Kunden zu den Websites und zu den Diensten von Holo Electron zu sperren oder sogar sein Konto zu kündigen, je nach Schweregrad der Versäumnisse. Holo Electron behält sich das Recht vor, jede Bestellung eines Kunden abzulehnen, mit dem ein Streitfall vorliegt.

Artikel 14 - Rechte an geistigem und gewerblichem Eigentum

Alle auf der Website veröffentlichten Elemente wie Töne, Bilder, Fotos, Videos, Schriften, Animationen, Programme, grafische Chartas, Dienstprogramme, Datenbanken, Software und andere zugrunde liegende Technologie sind durch die Bestimmungen des Gesetzes über geistiges Eigentum geschützt und gehören Holo Electron.

Die Marke Holo Electron sowie alle figurativen oder nicht-figurativen Marken und ganz allgemein alle anderen Marken, Abbildungen, Bilder und Logos, die auf den Artikeln, ihrem Zubehör oder ihrer Verpackung erscheinen, unabhängig davon, ob sie registriert sind oder nicht, sind und bleiben das ausschließliche Eigentum von Holo Electron, mit Ausnahme der Rechte an den Abbildungen der Produkte, Marken und Logos der Lieferanten der auf der Internetseite präsentierten Produkte.

Jede vollständige oder teilweise Reproduktion, Änderung oder Verwendung dieser Marken, Abbildungen, Bilder und Logos, aus welchem Grund und auf welchem Medium auch immer, ist ohne die ausdrückliche vorherige Zustimmung von Holo Electron strengstens untersagt.

Abgesehen von jeglicher Werbung von Holo Electron untersagt Holo Electron jegliche Hyperlinks auf die Website. Ein Kunde, der auf seiner persönlichen Website einen Link platzieren möchte, der direkt auf die Startseite der Website verweist, muss zuvor die ausdrückliche Genehmigung von Holo Electron einholen.

Artikel 15 - Sonstiges

15.1 Teilnichtigkeit Sollten eine oder mehrere Bestimmungen der Allgemeinen Verkaufsbedingungen von einem zuständigen Gericht für rechtswidrig oder nicht durchsetzbar erklärt werden, bleiben die übrigen Bestimmungen in Kraft und behalten ihren Umfang und ihre Wirkung.

15.2. Vereinbarung auf Nachweis Die Annahme der Allgemeinen Verkaufsbedingungen auf elektronischem Wege hat zwischen den Parteien die gleiche Beweiskraft wie die Vereinbarung auf Papier.

Die von der Website bereitgestellten Informationen sind zwischen den Parteien authentisch. Die computergestützten Register werden in den Computersystemen von Holo Electron unter angemessenen Sicherheitsbedingungen aufbewahrt und können ein dem Kunden zur Verfügung stehendes Beweismittel für die auf der Website oder per E-Mail getätigten Austauschvorgänge, Bestellungen und Zahlungen darstellen. Der Umfang des Nachweises der von den Computersystemen von Holo Electron gelieferten Informationen ist derjenige, der einem Original im Sinne eines schriftlichen, unterschriebenen Papierdokuments zukommt.

Es wird ausdrücklich vereinbart, dass Holo Electron und der Kunde über den Kundenservice der Website elektronisch oder telefonisch miteinander kommunizieren können. Es sind technische Sicherheitsmaßnahmen vorgesehen, um die Vertraulichkeit der ausgetauschten Daten zu gewährleisten.

Holo Electron und der Kunde vereinbaren, dass die zwischen ihnen ausgetauschten E-Mails ein gültiger Nachweis für den Inhalt ihres Austauschs und gegebenenfalls ihrer Verpflichtungen sind, insbesondere in Bezug auf die Übermittlung und Annahme von Aufträgen.

15.3. Aufbewahrung und Archivierung Die Archivierung von Vertragsdokumenten erfolgt auf einem zuverlässigen und dauerhaften Medium, so dass sie einer originalgetreuen und dauerhaften Kopie entsprechen, die als Nachweis vorgelegt werden kann.
Sie können auf archivierte Verträge zugreifen, indem Sie eine Anfrage per E-Mail an info@holoelectron.com


15.4. Verzicht Die Tatsache, dass Holo Electron oder der Kunde von einem seiner Rechte aus den Allgemeinen Verkaufsbedingungen keinen Gebrauch macht, bedeutet keinen Verzicht auf dieses Recht und dessen spätere Ausübung, ein solcher Verzicht kann nur durch eine ausdrückliche Erklärung erklärt werden.

15.5. Höhere Gewalt Die Ausführung aller oder eines Teils der Verpflichtungen von Holo Electron, insbesondere der Lieferung, wird im Falle eines zufälligen Ereignisses oder höherer Gewalt, das die Ausführung verhindern oder verzögern würde, ausgesetzt.

Dazu gehören unter anderem Krieg, Aufruhr, Aufstand, zivile Unruhen und groß angelegter Generalstreik.

Holo Electron wird den Kunden über das Eintreten eines zufälligen Ereignisses oder höherer Gewalt innerhalb von sieben Tagen nach dessen Eintritt informieren. Falls diese Aussetzung über einen Zeitraum von fünfzehn Tagen hinaus andauert, hat der Kunde die Möglichkeit, die laufende Bestellung zu stornieren, und es wird dann zur Rückerstattung des Preises der bestellten Produkte und der bezahlten Lieferkosten übergegangen.

Artikel 16 - Aussetzung - Beendigung

Die Allgemeinen Verkaufsbedingungen unterliegen dem französischen Recht. Nur die französische Version dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen ist verbindlich.

Bei Schwierigkeiten im Zusammenhang mit dem Kundenauftrag, der Lieferung der Produkte oder ganz allgemein mit der Ausführung des Kundenauftrags hat der Kunde die Möglichkeit, vor der Einleitung gerichtlicher Schritte eine gütliche Lösung zu suchen, insbesondere mit Hilfe einer Verbraucherorganisation oder eines anderen Beraters seiner Wahl.

Für alle Streitigkeiten, die sich aus der Auslegung oder Ausführung der Allgemeinen Verkaufsbedingungen und deren Folgen ergeben können, sind die zuständigen Gerichte zuständig.

Die Allgemeinen Verkaufsbedingungen gelten auch für die Beziehung zu jedem Nutzer der Website, der keine Bestellung aufgegeben hat, insbesondere im Hinblick auf die Artikel 11 bis 15.